logo-fitnessFee2

logo-fitnessFee2




"Jeder hat diesen Funken der Bewegungs-Leidenschaft in sich.
Ich freue mich DEIN persönliches Feuer zu entfachen!"

Blog

Infos der Fitnessfee

signatur

Die wilden Seile & Ich

Hey Sportys,

wer von uns denkt bei dem Begriff "Ausdauertraining" nicht auch sofort an Laufen oder Fahrrad fahren?!

Es gibt jedoch durchaus mehr Möglichkeiten sein Herz-Kreislauf-System zu trainieren.

Was wenn ich Euch jetzt erzähle, dass die etwas außergewöhnlichen Battle Ropes - im Deutschen auch Wilde Seile genannt - Cardio-Training auf höchsten Niveau bieten???

"Zwei Tauenden zum schwingen bringen!" -Was für viele erstmal unspektakulär klingt, entpuppt sich jedoch als anspruchsvolles Ganzkörperworkout. Sogar trainierte Sportler geraten schnell außer Atem.

 Oh ja, denn beim Rope-Workout handelt es sich um Functional Training vom feinsten!

Die grundlegende Idee des Functional Training ist es, mit klassischen Trainingsgeräten, wie Turnringen, Baumstämmen oder Autoreifen zu arbeiten. Denn wer braucht schon High-Tech Equipment um effektiv & schnell zu trainieren?

Das neue Motto heißt also: Back to the Roots!

Im Vordergrund steht ein einfaches aber hartes, sowie effektives Training, mit dem Ziel den Körper an seine Belastungsgrenzen zu führen.

So auch beim Rope-Workout! Die wilden Seile haben jedoch durchaus mehr zu bieten: Trainiert wird nicht nur die Ausdauer, sondern vor allem auch Rumpfmuskulatur, der gesamte Oberkörper & die Beine.

Die einzelnen Übungen beanspruchen immer ganze Muskelgruppen, somit erzielt man in kürzester Zeit den größtmöglichen Trainingseffekt.

Ich trainiere also Kraft, Ausdauer & Koordination in einem & straffe dadurch nicht nur meinen Oberkörper, sondern verbessere noch dazu meine Haltung!

Aber nicht nur die körperliche Ausbelastung sind Ziel & Inhalt des Trainings. Auch das Durchhaltevermögen & die mentale Belastbarkeit sollen gesteigert werden - während des Sports, sowie im Alltag.

 

Die Vorteile auf einem Blick: 

  • Mehr Kraft & Explosivität
  • Verbesserung von Kraftausdauer & Stabilität
  • Gesteigerte Ausdauerleistungsfähigkeit
  • Verbesserung von Belastbarkeit & Leistungsfähigkeit in Sport & Alltag
  • gesteigerte mentale Stärke

 

& wer immer noch nicht überzeugt ist:

  • Level & Schwierigkeitsgrad lassen sich durch unterschiedliche Längen & Durchmesser des Seils verändern.
  • Verschiedene Variationen machen das Training spannend & abwechslungsreich.
  •  Hoher Fettverbrennungseffekt, durch die hoch intensive Intervallmethode (HIIT), für die das Tau prädistiniert is.

 

Mein Fazit: eine simple Idee, minimaler Zeitaufwand & maximal effektive Resultate.

Außerdem macht es unglaublich viel Spaß, ist ein echtes Trainingserlebnis & sieht beeindruckend aus. Also worauf noch warten???

 

 Und jetzt endlich die Top-Übungen im Überblick:

 

Wilde Welle

WildeWelle

Die wilde Welle ist die Grundübung des Workouts. Dabei die Seilenden gleichmäßig im Wechsel auf & ab schwingen.

 

Kleine Welle

kleineWelle1KleineWelle2

Auch die kleine Welle zählt zu den Grundübungen. Hierbei beide Arme parallel nach oben schwingen.

 

Ausfallschritt

Ausfallschritt

Um die Intensität des Trainings zu erhöhen, eignet sich besonders gut der Ausfallschritt. Gleichzeitig werden dabei nämlich Beine & der Gleichgewichtssinn gestärkt.

 

Verschieben

VerschiebenAusgang

Verschieben1Verschieben2

Auch das sogenannte Verschieben trainiert nebenbei Beine & Po. Hierzu einfach das Gewicht von der Mitte nach rechts, dann nach linkds verschieben.

Der Po bleibt dabei tief!

 

Circles

Circles1

Circles2Circles3

CirclesBack2

Bei den Circles werden die Arme gleichzeitig nach innen oder außen gekreist. Die Kraft kommt dabei hauptsächlich aus den Schultern.

 

Liegende Acht

LiegendeAcht1LiegendeAcht2

Breiten Stand einnehmen & mit beiden Seilenden eine liegende Acht in die Luft zeichnen.

 

Große Welle

GroeWelle1GroeWelle2

Die Seile erst kräftig nach unten schlagen & anschließend nach oben schwingen. Den Körper in die volle Streckung bringen & gleichzeitig vom Boden abspringen.

 

 Keine Scheu, einfach bei mir melden & gleich selbst in das Erlebnis starten.

Ich versuche solange, weiter die wilden Seile irgendwie zu bändigen. ;)

Eure FitnessFEE

WildeSeile

 

Kurse

Reha-Sport

Fitness

Fabelhaftes Training gewünscht?

Die Fitnessfee
Johanna Bittner
Tel: 0151 - 23 05 61 78
E-Mail: johanna@die-fitnessfee.de

fb-2   instagram-2   yt-2

 

Locations

Hebammenpraxis Gunzenhausen

Bahnhofstraße 23a

91710 Gunzenhausen
Anfahrt

Schulturnhalle Frickenfelden
Gunzenhauser Straße 14
91710 Gunzenhausen
Anfahrt

Physio Aktiv
Nürnberger Str. 113
91710 Gunzenhausen
Anfahrt